Kontakt | Impressum | Intranet | english English | english Francais | polski Polski

Mitglied werden

Als Mitglied der ABF e.V. erhalten Sie u.a. kostenlos die ABF-Werkstatt.
> Anmeldeformular

Die Figuren

Bewegliche Biblische Figuren herstellen und mit ihnen erzählen

Durch Sisaldraht sind sie beweglich. Die Bleifüsse machen sie standfest. Ihre Hartschaumköpfe sind individuell geformt. Angedeutete Gesichter lassen Interpretation zu. Ihre Körperhaltung kann Emotionen ausdrücken.

Die Kleidung aus Naturstoffen ist leicht auszuwechseln - die Figur kann in eine andere Person verwandelt werden.

Die Herstellung einer beweglichen biblischen Erzählfigur ist ein kunsthandwerklicher Prozess. Ein optimales Arbeitsergebnis wird erzielt, wenn die Figuren in Werkkursen unter Anleitung einer ausgebildeten Kursleiterin hergestellt werden.

Grundlage für die Richtlinien zur Herstellung der biblischen Figuren der 30er Serie, der 50er Serie und der Tiere durch die ABF e.V. sind die jeweiligen Werkmappen und Ergänzungen. Die Kursleiterinnen der ABF e.V. sind danach ausgebildet und versichern, nach diesen Grundlagen die Herstellung der Figuren und der Tiere anzuleiten. Dies gewährleistet eine gleichbleibend hohe Qualität und lange Haltbarkeit.

Die biblischen Figuren sind von Grund auf solide gearbeitet und vollständig mit Haut überzogen. Nur das Hautstück für den Kopf wird geklebt. Die übrige Haut wird genäht und die Figur damit straff überzogen. Die Perücken sind in der Regel aus Echtfell, das die Kursleiterin für Männer und Frauen in verschiedene Längen und Farben bereit hält. Ein oder mehrere Gestaltungselemente fliesen in den Kurs ein, so dass eine lebendige Beziehung mit den Figuren zu den biblischen Texten entsteht.